Wie die Hannoversche Allgemeine berichtet, formiert sich auch in Pattensen eine Bürgerinitiative gegen eine geplante Mastanlage für 40.000 Puten. Und auch in Seelze hat sich eine BI gegen einen Mega-Stall gegründet, die von den GRÜNEN unterstützt wird.

„Wir wollen aufklären“, sagt Grünen-Ratsherr Ralf Marter. Die Menschen, die Billigfleisch beim Discounter kaufen, sollen wissen, dass Hühner schon nach 39 Tagen geschlachtet werden. Dass die gezüchteten Tiere vor lauter Brustfleisch kaum noch laufen können. Dass subventioniertes Fleisch aus der EU Märkte in Afrika kaputt macht. Dass für Sojaplantagen, die das Futter für die Mast erzeugen, Regenwald zerstört wird.

(Haz.de)

Die CDU hat eine Petition gegen das Vorhaben geschlossen abgelehnt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Über Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*