Viel zu viele Tiere werden heute unter inakzeptablen Bedingungen quer durch Europa transportiert. Sie erleiden Hunger, Durst, Hitze, Kälte und Stress – nach derzeit gültigen europäischen Gesetzen bis zu mehreren Tagen am Stück!

Das muss geändert werden: Lebende Tiere sollten niemals länger als 8 Stunden zum Schlachthof transportiert werden. Das will die Initiative 8hours mit einer Unterschriftenaktion erreichen: Eine Million Unterschriften sollen gesammelt werden. Eine Zahl, so hofft man, die die EUROPA-Politiker nicht ignorieren können.

Gute Aktion, ich hab‘ natürlich unterschrieben. Frage mich aber, ob es nicht besser wäre, das Mittel der europäischen PETITION zu nutzen – das wäre evtl. schwerwiegender als eine bloße Unterschriftenliste.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Über Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.
Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Unterschreiben: Keine Tiertransporte länger als 8 Stunden!

  1. Alex sagt:

    Acht Stunden? Wer das fordert, sollte es mal unter den gleichen Bedingungen mitmachen.

  2. Pingback: 7 Surftipps zum Wochenende

  3. Claudia sagt:

    Verglichen mit dem, was derzeit läuft, wäre es aber eine deutliche Verbesserung. Klar kann man „keine Tiertransporte“ fordern, aber der Wirkungsgrad solcher Forderungen ans Europaparlament dürfte gegen Null gehen.

  4. Friedenberg sagt:

    Keine Tiertransporte länger als 2 Stunden!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*