Eine langjährige Freundin und Webdesign-Kundin hat mich auf diesen Service aufmerksam gemacht (=Transparenz-Info), der mich glatt auf die Kölner neidisch werden lassen könnte: Ein „Gourmet Food Truck“ fährt dort verschiedene Standorte an und bietet „bunte Burger“ auf einem Niveau, das jedes Veggie-Herz höher schlagen lässt.

Veganer bunter Burger bio

Wo sich der Truck wann aufhält, kann man auf der FB-Seite „Bunte Burger“ einsehen. Die Burger sehen toll aus, die Zutaten sind sämtlich frisch, von regionalen Lieferanten, 100% bio-zertifiziert und komplett vegan. Auch das kulinarische Niveau halten die Gründer Ulrich Glemnitz und Dr. Mario Binder hoch: sie verwenden keinerlei Zusatzstoffe wie z.B. künstliche Aromen, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe, sogar die Verpackung ist 100% biologisch abbaubar.

Vegan in Gourmet-Qualität

Was mich vor allem beeindruckt, ist die sorgfältige und im Detail hochwertige Zusammenstellung der verschiedenen Burger (TexMex, Italo, Asia, „Mutter Theresa“ mit Spenden-Euro für soziale Projekte). Hier mal als Beispiel die Beschreibung des oben abgebildeten Alpen-Burgers:

Die Grundlage bildet ein delikates Senf-Petersilien Pesto aus Sonnenblumenkernen gereift und getrocknet unter der Sonne des Alpenlandes, kaltgepresstem Rapsöl aus heimischem Raps höchster Qualität, vollmundigen Wallnüssen, frischer Petersilie und zu guter Letzt süßem Qualitätssenf aus Bayern. Verfeinert wird dieses Pesto mit fein gehacktem Schnittlauch.

Die Paddies aus Soja-Schnitzeln werden in 100%iger Gemüsebrühe gekocht und nur mit Weizenmehl und Semmelbrösel paniert. Im Anschluss liegen sie in einem Beet aus feinstem Feldsalat und werden mit saftigen Scheiben von Gewürzgurken sowie Roter Beete garniert. Abgerundet wird der königliche Geschmack mit einem Topping aus geriebenen Radieschen und Möhren, karamelisierten Zwiebeln sowie knusprigen Röstzwiebeln für den richtigen Knack.

Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Hier in Berlin, das immerhin als vegane Hauptstadt gilt, hab ich bisher nicht einen Burger von solchen Qualitäten mit soviel selbst gemachten Komponenten verkosten können. Wäre ja toll, wenn das Projekt so erfolgreich würde, dass ein bundesweites Franchising-System daraus entstehen könnte. Viele Veranstalter kleiner Events hätten damit ein Catering-Problem weniger!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Über Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.
Dieser Beitrag wurde unter Produkte, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Köln: Bunte Bio-Burger per Gourmet Food Truck – natürlich vegan!

  1. Liebe Claudia,
    vielen Dank für den netten Artikel über Bunte Burger. Vielleicht kommen wir auch bald nach Berlin, damit du in den Genuss unserer Burger kommst. Warten wir mal ab :-)
    Bunte Grüße
    Ulrich

  2. Maike sagt:

    Liebe Claudia,
    toller Artikel über Bunte Burger. =)
    Habe letztens an einem vegetarischen Kochkurs teilgenommen in Köln und dort haben wir auch einen Burger zubereitet. Hammer!
    http://www.kochschule-rheinauhafen.de/kochkurse/item/vegetarischer-kochkurs-in-koeln.html

    Viele liebe Grüße
    Maike =)

  3. Danke Maike! Das werde ich mal ausprobieren!

  4. Andrea sagt:

    Hallo Claudia,

    durch Deinen Artikel bin ich Kölnerin darauf gekommen, was es Tolles in meiner Heimatstadt gibt:
    http://www.100-tage-vegetarisch.de/2014/06/20/vegan-in-k%C3%B6ln-bunte-burger/

    Vielen Dank und viele Grüße
    Andrea

  5. Kai sagt:

    Schöne Idee, man kann den Bunten Burgern wirklich nur die Daumen drücken, dass die Idee Erfolg hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*