Anfangs war ich ein wenig skeptisch, ob sich meine eigene Begeisterung für Seitan wohl Anderen vermitteln ließe, insbesondere an Leute, die bisher gar nicht vegetarisch eingestellt sind.

Mal die Familie bekochen

Als Härtetest nahm ich mir vor, meinen Bruder und seine Familie zu bekochen: Mein Bruder, sehr fleischlastig, jederzeit für einen Burger zu haben, und mein 10-jähriger Neffe, super speziell und eigen, eher Kind-untypisch im Essverhalten (zum Glück sehr gesund, aber eben ziemlich verschlossen gegenüber Neuem). Die beiden würden die harten Brocken werden, Schwägerin und Nichte waren dagegen von Anfang an interessiert.

Für Kids: Nudeln mit Seitan-Würfeln in Tomatensoße

Ich entschied mich also für etwas Kindgerechtes, nämlich Nudeln in einer selbstgemachten Tomatensoße mit Seitan-Würfeln. Den Seitan-Teig würzte ich mit italienischen Gewürzen (Basilikum, Paprika..) und kochte ihn dann im Beutel gar. In die Soße kamen neben Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten die üblichen Gewürze, eher etwas süßer, wie früher im Kindergarten.

Neffe und Nichte votieren für Seitan

Zu meiner Freude mochten die Kinder das Essen sehr, die Seitan-Würfel erinnerten sie an Mortadella, meine Nichte und meine Schwägerin fanden den günstigen Nährwert von Seitan beachtlich. Sie erkundigten sich auch gleich nach anderen Rezepten und dachten sich sogar schon selber welche aus.

Seitan: unendlichen Möglichkeiten…

Ich denke, das ist auch der große Vorteil von Seitan. Die vielen Möglichkeiten die sich da bieten, alte, bekannte Rezepte mit Seitan zu kombinieren und den Geschmack durch die Würzung und die Art der zum Gluten gegebenen Flüssigkeit sehr gezielt zu bestimmen.

***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Dieser Beitrag wurde unter Fleisch ersetzen, Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Härtetest: Seitan für Kids

  1. dina sagt:

    Es kommt halt immer auf die Gewürze an!
    LG :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*