FleischatlasDanke Böll-Stiftung! Danke BUND! Der Fleischatlas mit Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel ist eine großartige Leistung und ungemein hilfreich für alle, die immer mal wieder mit Zahlen untermauerte Argumente brauchen, um für mehr pflanzliche Ernährung einzutreten.

Und wow, wir dürfen die ganzen Materialien, Texte, Tabellen und Grafiken sogar verwenden, denn es heißt im Begleittext zur Veröffentlichung:

Der Fleischatlas erscheint als Print- und Onlinefassung und steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC-BY-SA), die eine Weiterverwendung der Texte und Grafiken für Schulunterricht, Blogs, Wikipedia und viele andere Zwecke unter den genannten Bedingungen erlaubt.

Wunderbar! Hier also der gesamte Atlas zum Download (PDF). Man kann ihn aber auch gedruckt bestellen. Auf Flickr stehen eine Reihe ausgewählter Grafiken aus dem Atlas in verschiedenen Größen zur Verfügung, z.B. diese:

Deutscher Durchschnittsverbrauch Fleisch
Grafik: Creative Commons (CC-BY-SA) Heinrich-Böll-Stiftung, BUND, Le Monde diplomatique.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Über Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.
Dieser Beitrag wurde unter Lesetipps, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*