Derzeit hab‘ ich so viel Arbeit, dass ich auf „auch noch Kochen“ keine Lust habe. Also greife ich zu bei den veganen Fleischalternativen – diesmal waren es die KATO-Bratwürstchen von REWE. Sie schmecken mir großartig, denn sie haben die Anmutung bzw. Konsistenz grober Bratwurst, die ich früher als einzige unter den Bratwürsten gerne gegessen habe.

Meine Cam hat nach einem einzigen Foto aufgegeben, ich muss erst die Akkus wieder laden. Was soll’s, hier ist es:

Vegane Bratwurst mit Salaten

Den Bohnensalat hab‘ ich fertig bei unserem Becker gekauft, der diese Salate täglich frisch herstellt, den Blattsalat hatte ich noch da.

Die KATO-Produkte hab‘ ich kürzlich bei REWE entdeckt. Sie hatten dafür einen extra Container aufgestellt, der fast schon leer gekauft war. Gewürzter Tofu, mehrere Sorten Würstchen, Frühlingsrollen – ich hab schon einiges probiert und fand das meiste sehr gut.

Hier die inneren Werte der KATO-Bratwürstchen:

Zutaten:
Seitan* (Wasser, Weizeneiweiß*), Sonnenblumenöl*, Gemüse* (Zwiebel*, Sellerie*, Möhren*, Lauch*, Tomaten*, Pastinaken*), Sojasauce* (Wassser, Sojabohnen*, Weizen*, Meersalz), Gewürze* (Majoran*, Ingwer*, Petersilie*, Pfeffer*, Koriander*, Macis*, Cadramom*, Liebstöckel*, Rosmarin*), Meersalz, Maltodextrin*.
* = aus kontrolliert biologischem Anbau.

Nährwerte pro 100g:
Brennwert: 795 kJ / 189 kcal
Eiweiß: 25,8 g
Kohlenhydrate: 5,52 g
davon Zucker: 0,32 g
Fett: 7,1 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,09 g
Ballaststoffe: 1,2 g
Natrium: 0,69 g

Und hey, keine „Aromen“! Persönlich hab‘ ich nichts gegen Aromen (auch nicht gegen Gewürze), aber manche finden sie ja ziemlich gruslig (siehe die Kommentar-Diskussion mit Sczilla).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Diesen Artikel weiterempfehlen:


[diese Buttons übermitteln vor dem Klick KEINE Daten!]

Über Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.
Dieser Beitrag wurde unter Produkte, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Fauler Mittagsimbiss: KATO-Bratwürstchen, Bohnen- und Blattsalat

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine große Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*