Unverbissen vegetarisch

…flexitarisch, vegetarisch, vegan? Hauptsache, die Richtung stimmt!

Hallo liebe Freunde, Bekannte und Zufalls-Gäste!

Grade hab‘ ich dieses noch schwer im Aufbau befindliche Blog dem Licht der Netzwelt ausgesetzt – und siehe da: es kamen bis jetzt (17.30 Uhr) schon 145 Besucher! Das freut mich, denn ich hab‘ schon ein paar Jahre kein Neu-Blog eröffnet und damit gerechnet, dass sich erstmal gar nichts tut. Es gibt ja so viele Blogs mittlerweile…

Jetzt hab‘ ich allerdings auch Hemmungen, bei laufendem Betrieb massive Änderungen zu testen. Das werde ich auf frühe Morgenstunden und spätnachts vertagen! :-) Was Ihr jetzt seht, ist jedenfalls grade mal der Anfang. Ich hab’ eine Menge vor, will der Orientierung dienende Themenseiten bauen, Blogprojekte starten, über Ernährung und Ethik philosophieren, Rezepte sammeln und vieles mehr. Anregungen, Verlinkungen, Tweets und Kommentare sind natürlich herzlich willkommen!

Unverbissen…

Und ja, selbstverständlich dürfen auch gern Leute hier schreiben, die noch Fleisch essen, das aber vermindern wollen. Es ist nicht leicht, „mal eben so“ ganz auf vegetarisch (gar vegan!) umzusteigen, das merke ich gerade selbst. Bloggen ist mir da eine gute Hilfe zur eigenen Motivation.

Wie sieht Euer Verhältnis zum Thema „vegetarisch leben“ aus? Und welche Webseiten haben Euch z.B. beim Einstieg geholfen?

Autor: Claudia Klinger

Unverbissen Vegetarisch gibts auch auf Facebook (ich freu mich über jedes "´Like"!) Mit allgemeinen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen.