Vegane Weine bei Supermärkten und Discountern – eine Liste

Vegane Weine im Supermarkt sind nach wie unterrepräsentiert. So ist es nicht immer einfach vegane Weine zu finden. Weinblogger Laurens hat sich deshalb die Mühe gemacht und eine lange Liste mit 54 Weinen aus verschiedenen deutschen Supermärkten und Discounter zusammengestellt.
2 Weingläser
Mit dabei sind Aldi, Edeka, Kaisers, Kaufland, Netto, Norma, Penny, Rewe, Real und Rossmann. Ganz besonders lang ist übrigens die Liste von Kaufland. Lidl hat bisher keine veganen Weine im Angebot – das passt, denn LIDL hat auch erst sehr spät damit angefangen, überhaupt irgendwelche vegan-vegetarischen Produkte ins Sortiment aufzunehmen.

Um die Liste zu komplettieren, hat Laurens mit den Einkäufern und PR-Leuten der Supermärkte und Discounter zusammen gearbeitet. Ein lobenswertes Engagement, das es durchaus verdient, weiter gesagt zu werden.

Hier ist sie also, die Liste veganer Weine in deutschen Supermärkten und Discountern.
Zum Auddrucken und Mitnehmen kann man sie sich dort auch gleich als PDF herunter laden.

Veröffentlicht unter Produkte, Vermischtes | Hinterlasse einen Kommentar

WWF: Die Alternativen zu Palmöl wären noch schlimmer!

So, jetzt hat der WWF mal eine Studie in die Welt gesetzt, die auf den ersten Blick geeignet ist, an den gängigen Verhaltensweisen der „alternativen“ Konsumenten gehörig zu kratzen! Gerade in Veggi-Kreise achtet man ja zunehmend darauf, dass die verschiedenen vegetarischen und veganen Produkte kein Palmöl enthalten. Viele Produzenten stellen sich darauf ein und ersetzen das „böse Öl“ durch andere Pflanzenöle. Das allerdings ist, wie die Studie „Auf der Ölspur – Berechnungen zu einer palmölfreien Welt“ drastisch klar macht, keine Lösung des Problems, sondern lediglich eine Verlagerung, die zudem Verschlimmerungen mit sich bringen würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachdenkliches, Produkte | Hinterlasse einen Kommentar

Die 10 besten Milchersatzprodukte

In seiner neuesten Rundmail hat der VEBU die zehn besten pflanzlichen Milchalternativen aufgelistet. Ich gebe das hier mal so wieder:

Sojamilch

Sojamilch wird aus Sojabohnen hergestellt und kann Kuhmilch als Milchersatz vollständig ersetzen. Sie ist vielseitig anwendbar und eignet sich uneingeschränkt zum Kochen, Backen oder im Kaffee, denn sie lässt sich sogar aufschäumen. Mit 3–4 g Protein pro 100 ml hat sie etwa den gleichen Eiweißgehalt wie Kuhmilch, aber einen geringeren Fettgehalt. Sojalebensmittel stellen zudem eine besonders hochwertige Proteinquelle dar und können dadurch einen wichtigen Bestandteil einer kalorienreduzierten Ernährung bilden. Erhältlich ist Sojamilch in den meisten Supermärkten und Discountern sowie in Biomärkten und Reformhäusern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Milchprodukte ersetzen | 3 Kommentare

Fleisch ohne Tierleid: SuperMeat will die Welt retten

Fleisch, das in einer Nährlösung gezüchtet wird – die Idee nimmt offenbar Fahrt auf. Das Crowdfunding für die Entwicklung läuft und es wurden schon fast 100.000 Dollar gesammelt.

Die Super-Meat-Macher bringen gute Argumente: Fleisch ohne Tierleid soll sogar billiger zu produzieren sein, da die Tierhaltung entfällt. Jede Menge CO² würde eingespart, Wälder müssten nicht mehr für den Anbau von Tierfutter abgeholzt werden, Flächen könnten anders genutzt werden – es klingt geradezu märchenhaft. Ob es auch wirklich wahr wird? Das letzte, was ich von Zuchtfleisch aus der Retorte las, war die Story eines Hamburgers, der 50.000 Euro kostete. Ob es die SuperMeat-Macher wirklich schaffen, das bezahlbar zu machen?

Veröffentlicht unter Aktuelle News, Fleisch ersetzen | 3 Kommentare

Tee statt Kaffee – ich hab‘ genug von Milchalternativen und Milch

Ob ich es wirklich auf Dauer schaffe, dem Kaffe weitgehend zu entsagen, weiß ich natürlich nicht. Schließlich sind mehrere Jahrzehnte Milchkaffe-Konsum und ca. vier Jahre Sojadrink-Kaffee keine Kleinigkeit. Aber heute hat es mir einfach gereicht, ich sitze am PC und trinke seit heute früh Grünen Tee statt Kaffee und bin immerhin noch nicht eingeschlafen. Auch Tee enthält ja das muntermachende Stöffchen, das den Kick des Kaffees bringt – nur in einer sanfteren Form.

Aber wie komme ich zu diesem Umstieg?

Tja, aus einer Mischung aus Überdruss und Schwächeln. Seit einigen Wochen hab ich gelegentlich wieder H-Milch konsumiert, weil mir das Verhalten der Soja- und sonstigen Alternativ-Drings gesteigert auf die Nerven ging. Auch bin ich grade motiviert, ein bisschen zu sparen und 20 Liter Sojadrink mit Calzium pro Monat sind schon eine Nummer! Wesentlicher war allerdings das Ausflocken: obwohl ich die Sojamilch erhitze bevor ich den Espresso rein schütte, flockt sie oft aus. Und das ziemlich unabhängig von der Marke, ich hatte noch keine, die gar nicht ausflockt. Wenn nicht gleich, dann nach ein paar Stunden – ich fülle nämlich eine recht große Thermokanne mit dem Milchkaffee und trinke den dann so über den Tag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Milchprodukte ersetzen, Vermischtes | 3 Kommentare

Die beste vegane Wurst ever

Gelegentlich hab‘ ich Lust auf Currywurst, doch die bisher probierten veganen Varianten fand ich nicht wirklich toll. Das hat sich dank der großartigen Tofurky-Würste geändert! Hier meine Zubereitung, zugegeben fotografisch nicht so toll ins Licht gesetzt, wie das viele Foodblogger schaffen:

beste vegane Currywurst

Dass meine weitgehend erfolglose Suche nach der wirklich perfekten veganen Currywurst ein geschmacklich überzeugendes Ende fand, verdanke ich dem Homeveganer. Bei ihm hatte ich ein begeistertes Loblied gelesen über die wahrscheinlich beste vegane Currywurst aller Zeiten. Er hat sie an einem Imbissstand in Recklinghausen angetroffen, wo derlei Spezialfood eigentlich kaum zu erwarten war. Aber bekannt war sie ihm bereits, denn bei Gelegentheit einer USA-Reise hatte er sie entdeckt und mal eben in der Mikrowelle heiß gemacht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkte | 6 Kommentare