Unverbissen vegetarisch

…flexitarisch, vegetarisch, vegan? Hauptsache, die Richtung stimmt!

Cover ESST MEHR VLEISCH

Das Kochbuch für die Verzehrswende:
Esst mehr Vleisch!

| Keine Kommentare

Peter Wagner hat ein sehr nützliches Kochbuch verfasst: ESST MEHR VLEISCH! – das erste Buch zum kreativen Kochen mit vegetarischen und veganen Fleischalternativen. Genau richtig für alle, die Fleischalternativen selbst herstellen wollen, aber auch Infos und Rezepte zu den marktgängigen Produkten suchen.

20 bis 40 Millionen Deutsche bzeichnen sich als Flexitarier, je nachdem, welche Umfrage man heran zieht.  Die meisten von ihnen sind Teilzeit-Veggies, die nur noch ab und zu Fleischprodukte verzehren. Der Markt der Fleischalternativen boomt, die Angebote werden immer mehr, jedoch gibt es auch Kritik an vielen Ersatzprodukten: Zuviel ungesunde Zusatzstoffe, zu stark „verarbeitet“ – eine Kritik, die allerdings gegenüber vielen Produkten aus Fleisch ebenso angebracht ist (hier mal ein Bockwurst-Vergleich).

In Buch „ESST MEHR FLEISCH“ finden sich viele gut nachvollziehbare Anleitungen, Fleischalternativen selbst herzustellen – und natürlich auch die entsprechenden Rezepte, von ASIA-Gerichten bis Hausmannskost.

Inhalt ESST MEHR VLEISCH

Mich freut das, ich muss aber auch ein wenig schmunzeln: Es kommt halt alles wieder! Dieses Blog ist voll mit Methoden und Rezepten zur Herstellung von Fleischalternativen aus Tofu, aus Seitan und Trockensoja, und auch mein Buch „Unverbissen vegetarisch“ beinhaltet ausschließlich solche Rezepte (alle vegan!). Das ist lange her, mein Einstieg ins Thema war 2010 (motiviert durch das Buch „Tiere essen“), 2013 erschien das Buch zum Blog, leider damals allzu vorsichtig „unverbissen vegetarisch“ getitelt, genau wie das Blog.

Damals gab es noch keine Fleischalternativen auf dem Markt, nur einige Spezialversender deckten den wachsenden Bedarf, oft mit sehr „durchwachsen“ schmeckenden Alternativen. Eigentlich erwartete ich sehnsüchtig, dass endlich mal erfahrene Nahrungsmittel-Prouzenten das Thema für sich entdecken würden! Rügenwalder Mühle waren dann die ersten (was auch wieder kritisiert wurde!) und heute finde ich die Sachen fast durchsweg richtig gut. Das gilt aber nicht für alles, was so alles angeboten wird und bezüglich einiger Produkte kann ich die Kritik gut nachvollziehen.

Eine kulinarische Entdeckungsreise in die Welt der Fleischalternativen

Mit dem Buch „Esst mehr Vleisch!“ lädt Peter Wagner nun ein zu einer spannenden und voller kulinarischer Überraschungen steckenden Koch-Forschungsreihe in die Welt der Fleischalternativen- mit Rezepten von easy bis total knifflig:

„…immer mit dem Ziel, nicht Fleisch in einem Frankenstein-Labor nachzubauen, sondern all das, was wir an Speisen mit
Fleisch und seinen Produkten so lieben, mit den Myriaden von Möglichkeiten, die uns die Pflanzenwelt bietet, zu herzhaften, aromastarken und genussversprechenden Alternativen auf dem Teller nachzubauen.

Unser modulares Konzept erlaubt es, mithilfe der in den Grundrezepten erklärten Tricks und Basisprodukte überraschend authentische Fleischalternativen in der eigenen Küche ohne jegliche Lebensmittelchemie selbst herzustellen. Lebens-Mittel, die nicht nur weitaus preiswerter, sondern auch qualitativ den Fertigprodukten aus dem Supermarktregal haushoch überlegen sein können. Selbst für verwöhnte Gaumen lassen sich damit Feinschmeckergerichte kreieren, die man rasch dermaßen lieben und schätzen lernt, dass ganz von selbst immer weniger „echtes“ Fleisch auf den Tisch kommt. Für eine bessere Zukunft, in der ethisch und nachhaltig erzeugtes Fleisch von Tieren zu einer teuren und so selten wie genussvoll verzehrten Delikatesse wird.“

Die Rezepte im Buch sind übrigens sehr viel elaborierter als das, was wir Anfänger/innen damals fabrizieren konnten. Man bekommt schon vom Lesen Appetit! Schaut gerne mal wieder rein: Demnächst wird das eine oder andere hier erscheinen, dann könnt Ihr selber sehen.

Cover ESST MEHR VLEISCH

Peter Wagner
Esst mehr Vleisch!
Kreativ kochen mit Fleischalternativen
Umfang: 208 Seiten mit circa 150 Fotos
Format: 21,0 cm x 26,5 cm, Pappband
24,00 € (DE) / 24,90 € (AT) / 33,90 SFr (CH)
ISBN: 978-3-8338-8585-3
Erscheinungsdatum: September 2022

Autor: Claudia Klinger

Mit weiteren, teils recht persönlichen Themen findet man mich auf meinem seit 1999 aktiven Digital Diary. Und Veggie-News gibts auf Twitter.com/unverbissen. Unverbissen Vegetarisch gibts - noch! - auch auf Facebook,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*