Wahrheit und Klarheit: Politik definiert vegan und vegetarisch…

…und sieht Bezeichnungen wie Veggie-Schnitzel und „vegetarischer Fleischsalat“ kritisch.

Am 16.Dezember hat der Bundestag einen Antrag der CDU/CSU/SPD angenommen, in dem die Begriffe „vegan“ und „vegetarisch“ definiert werden. Die Opposition hat sich bei der Abstimmung enthalten. Zu den Gründen des Antrags heißt es: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle News, Fleisch ersetzen | 2 Kommentare

Dreimal Seitan selbst gemacht: gedämpft, gekocht, gebacken

Kürzlich hab‘ ich mal wieder Seitan angesetzt, viel mehr, als ich als Einzelperson essen kann. Ich friere den Seitan dann immer portionsweise ein, so lohnt sich auch der Aufwand viel mehr. Diesmal lag also der große Seitan-Teigklumpen vor mir und ich beschloss, ihn zu teilen und auf drei verschiedene Weisen zuzubereiten: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fleisch ersetzen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Vegane Weine bei Supermärkten und Discountern – eine Liste

Vegane Weine im Supermarkt sind nach wie unterrepräsentiert. So ist es nicht immer einfach vegane Weine zu finden. Weinblogger Laurens hat sich deshalb die Mühe gemacht und eine lange Liste mit 54 Weinen aus verschiedenen deutschen Supermärkten und Discounter zusammengestellt.
2 Weingläser Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkte, Vermischtes | 1 Kommentar

WWF: Die Alternativen zu Palmöl wären noch schlimmer!

So, jetzt hat der WWF mal eine Studie in die Welt gesetzt, die auf den ersten Blick geeignet ist, an den gängigen Verhaltensweisen der „alternativen“ Konsumenten gehörig zu kratzen! Gerade in Veggi-Kreise achtet man ja zunehmend darauf, dass die verschiedenen vegetarischen und veganen Produkte kein Palmöl enthalten. Viele Produzenten stellen sich darauf ein und ersetzen das „böse Öl“ durch andere Pflanzenöle. Das allerdings ist, wie die Studie „Auf der Ölspur – Berechnungen zu einer palmölfreien Welt“ drastisch klar macht, keine Lösung des Problems, sondern lediglich eine Verlagerung, die zudem Verschlimmerungen mit sich bringen würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachdenkliches, Produkte | 1 Kommentar

Die 10 besten Milchersatzprodukte

In seiner neuesten Rundmail hat der VEBU die zehn besten pflanzlichen Milchalternativen aufgelistet. Ich gebe das hier mal so wieder:

Sojamilch

Sojamilch wird aus Sojabohnen hergestellt und kann Kuhmilch als Milchersatz vollständig ersetzen. Sie ist vielseitig anwendbar und eignet sich uneingeschränkt zum Kochen, Backen oder im Kaffee, denn sie lässt sich sogar aufschäumen. Mit 3–4 g Protein pro 100 ml hat sie etwa den gleichen Eiweißgehalt wie Kuhmilch, aber einen geringeren Fettgehalt. Sojalebensmittel stellen zudem eine besonders hochwertige Proteinquelle dar und können dadurch einen wichtigen Bestandteil einer kalorienreduzierten Ernährung bilden. Erhältlich ist Sojamilch in den meisten Supermärkten und Discountern sowie in Biomärkten und Reformhäusern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Milchprodukte ersetzen | 4 Kommentare

Fleisch ohne Tierleid: SuperMeat will die Welt retten

Fleisch, das in einer Nährlösung gezüchtet wird – die Idee nimmt offenbar Fahrt auf. Das Crowdfunding für die Entwicklung läuft und es wurden schon fast 100.000 Dollar gesammelt.

Die Super-Meat-Macher bringen gute Argumente: Fleisch ohne Tierleid soll sogar billiger zu produzieren sein, da die Tierhaltung entfällt. Jede Menge CO² würde eingespart, Wälder müssten nicht mehr für den Anbau von Tierfutter abgeholzt werden, Flächen könnten anders genutzt werden – es klingt geradezu märchenhaft. Ob es auch wirklich wahr wird? Das letzte, was ich von Zuchtfleisch aus der Retorte las, war die Story eines Hamburgers, der 50.000 Euro kostete. Ob es die SuperMeat-Macher wirklich schaffen, das bezahlbar zu machen?

Veröffentlicht unter Aktuelle News, Fleisch ersetzen | 3 Kommentare